DIE OSTRA RÉGAL

Die Ostra Regal

La pousse en conche Ostra Regal, premier cru der Boutrais Familie, ist ein hervorragendes Produkt; Austern Kenner vorbehalten.

Dieser Außergewöhnliche super spéciale zeichnet sich aus durch eine hohe Rate von Fleisch, süßen Geschmack, subtil und ausgewogen.  

Der Herstellungsprozess der Ostra Regal Auster, ist lang und technisch. Nach einem Jahr auf den Clew Bay Bänken, ist der ursprüngliche Muschellaich aus der Vendée bis zur Halb-Zucht auf etwa 3 bis 4 cm herangewachsen. Er wird nach Größe und Qualität sortiert. Wir wählen die “boudeuses” aus; es sind die runderen und kleineren der Austern, auch “Batch-tails” genannt. Sie haben die Besonderheit, ein langsameres Wachstum zu haben und somit ihre Energie der Fleisch Zunahme zu widmen, anstatt ihrer Schale.

Die ausgewählten Jungtiere werden in die Bannow “conche” gebracht, wo sie zwei Jahre lang aufwachsen und dabei mehr als sechzig Mal geschwenkt werden. Denn durch unsere “en conche” Züchtungsmethode, erwirbt die Ostra Regal außergewöhnliche organoleptische Eigenschaften, knackige Textur; süßen- Jod einzigartigen Geschmack und unglaubliche Nachhaltigkeit im Gaumen. Das Fachwissen und die sorgfältige Auswahl unserer Familie ermöglichen es, eine Super Spéciale Auster im Alter von vier Jahren zu züchten.

Technische Daten

Fleisch Rate: 15% -17%

Alter: 4 Jahre

Typ: Super Spéciale

Muschellaich: Vendée

Halb Aufzucht Terroir: Clew Bay, Nordwest-Irland

Aufwachen Terroir: Conche Bannow, Süd-Ost-Irland

Versand: Château d’Oléron, Oleron Insel

Ostra Regal Geschmack

Jodhaltig und felsiger Angriff, hinterlässt ein starkes Aroma, mit einem Algen Nachgeschmack. Es ist eine süße-saure Auster.

Optische Aspekt

Erhebliche Zuckerreserven mit perlendem Aspekt zwischen Kern und Scharnier. Der Mantel ist kräftig; schwarz am Rand und undurchsichtig weiß um den Muskel herum. Er ist groß und gibt der Auster gehalt.

La sélection Or

« Que du sucre, le choix du roi. Une super spéciale à la hauteur de l’exigence des gastronomes et des amoureux que la mer partage »

Die Sélection Gold ist der Inbegriff unserer Zucht, ihre Gewinnung beträgt weniger als 5% der Ostra Regal jedes Jahr.

Diese außergewöhnliche Auster wird aus drei Sortierungs Schritten in verschiedenen Stadien der Produktion gewonnen:

In den Austernbänken: wir wählen die besten Lose aus, in der Regel, die am meisten der Brandung ausgesetzt sind.

Bei der Kalibrierung: werden die Gewischsfollsten Austern ausgewählt.

Bei der Verpackung: lesen wir nur die rundesten und bauchigen Austern aus, Zeichen für sehr hohe Fleisch Rate.

Die Sélection Gold ist die ultimative der Spéciale Auster über 4 Jahre. Sie ist mit essbaren Gold Plätschern 22 Karat bestreut, zur offensichtlichen Unterscheidung, auf einem Stand oder in der Gastronomie .

Kalibrierung

Fertigungsprozess

“Es gibt Terroirs für jeden Geschmack. Unserer Stärke liegt in der Fähigkeit, unsere Arbeit an die Terroirs anzupassen. “

Bank I - Die Clew Bay Bucht

Bank I - Die Clew Bay Bucht

Terroir-d'elevage-huitres-Ostra-Regal

In kalten, unruhigen Gewässern der Clew Bay entdecken die Austern die rauen Nordatlantik Stürme, die milden Winter und feuchten Sommer der Grafschaft Mayo. Diese gigantische, natürliche Meeresbucht ist ein traumhafter Ort, geschützt durch eine Reihe von kleinen Inseln. Diese teilen und segmentieren die Brandung.

In diesen unermesslichen sektoralen Mikrowellen, vom Wind geschaffen, rollen die kleinen Austern gegeneinander,verlangsamen ihren Wachstum und polieren ihre Formen.

Die niedrige Konzentration von Austernfarmen und die öffnung zum Ozean ermöglicht die Wasservermischung und erhält die wichtige Reinheit für die Zucht. Die naheliegenden Moore liefern der Bucht natürliche Nährstoffe und Spurenelemente. In der Clew Bay werden die Austern bis zu 18 Monaten gezüchtet anschließend kommen sie nach Bannow, dort wachsen sie zu Ostra Regal Auster.

Man kann dort eine vielfältige Fauna und Flora beobachten.

Bank II - Die Bannow Conche

Bank II - Die Bannow Conche

Terroir-d'elevage-huitres-speciales

Die Conche von Bannow ist ein außergewöhnliches Terroir im Südosten Irlands. Die Hook Halbinsel, wo der älteste Leuchtturm Irlands steht, ist ein Vogelschutzgebiet und bietet der Bannow Bay einen prachtvollen Hintergrund. Die Bucht ist vergleichbar mit einem großen, natürlichen Klärbecken.

Eingebettet ins Land, hat das Vogelschutzgebiet mehr als 10 000 Hektar, als einzige Verbindung zum Meer, eine breite Mündung von etwa hundert Metern. Trotz ihrer halbgeschlossenen Form und ihrer gigantischen Fläche, füllt und entleert die Bannow conche sich vollständig mit jeder Flut, dies ermöglicht eine komplette Erneuerung des Wassers mit jeder Gezeit. Von mehreren Seiten versorgen einige Flüsse und Bäche die Austern mit frischem Wasser sowie Nährstoffen, Mineralien und Spurenelementen. Der Ton und Kalkstein Boden ermöglicht einen regelmäßigen Abfluss, der die Tiere bis zur nächsten Flut versorgt. Diese Conche ist durch die Sonneneinstrahlung und Brackwasser mit einer sehr hohen Konzentration an Plankton versehen. All diese Bedingungen ermöglichen unserer Familie die Ostra Regal zu gewinnen. Die Zuchtdichte beträgt zwei Austern pro Quadratmeter. Die Auster wird über fünfzig Mal bewegt um das Wachstum der Schale zu zügeln und die Mast zu fördern. Zweimal täglich liegen die Bänke trocken und zwingen die Auster 12 Stunden am Tag geschlossen zu bleiben, dies verbessert den Geschmack und härtet die Schale. Alle diese Bedingungen zusammen verleihen der Regal Ostra ihren einzigartigen Geschmack zwischen süß und salzig, die Grenze zwischen Land und Meer.